«

»

Die Traumwohnung für ein paar Wochen

Eine Wohnung mit Sauna und Whirlpool, exklusive Ausstattung im Bad und eine große Terrasse mit Blick auf das Meer? Das muss leider oft ein Traum bleiben. Im Urlaub jedoch kann man sich solche Träume zumindest für eine begrenzte Zeit erfüllen.

Nur vom Feinsten in den Ferien

Die Miete für eine reguläre Wohnung kann man sich langfristig nur bis zu einer gewissen Höhe leisten, die das Budget erlaubt. Nur im Urlaub hat man die Möglichkeit, dieses Budget einmal zu überschreiten, vielleicht sogar weit zu überschreiten. Denn die Kosten bleiben zeitlich begrenzt und werden nur die Urlaubskasse belasten. Doch dafür kann man sich mal ein oder zwei Wochen im Jahr ganz und gar königlich fühlen und der Urlaub wird zu etwas ganz Besonderem. Exklusive und besondere Ferienwohnungen findet man schon zu relativ günstigen Konditionen im Internet. Die Standards für Ferienwohnungen sind sowieso oft höher angesetzt, als für gewöhnliche Mietwohnungen. Dass der Urlauber etwas Besonderes wünscht, wissen die Vermieter solcher Wohnungen eben auch. So ist das Einrichtungskonzept der einzelnen Räume meist aufeinander abgestimmt, die Dekoration durchdacht und gerade in Bad und Küche wurde im Zweifel zu den etwas exklusiveren Materialien gegriffen. So muss eine Ferienwohnung, die einen höheren Standard als die eigene Wohnung zu Hause hat, nicht immer gleich sündhaft teuer sein. Hier stehen sich Alltagsstandards und Urlaubsstandards gegenüber.

Die richtige Lage

Während man die Ausstattung seiner Wohnung zu Hause noch beliebig verändern kann, ist es bei der Lage nicht immer so einfach. Die exklusive Lage direkt am Seeufer oder am Meer kann man sich nur selten für seine ganzjährige Wohnung leisten. Umso wichtiger, dass man sich im Urlaub diese Extras erlaubt. Ob mitten in der Innenstadt von Venedig mit Blick auf den Canale Grande oder einsam am dänischen Nordseestrand, hier hat wahrscheinlich jeder eine andere Vorstellung von Bestlage. Als Pärchen auf Cityurlaub ist ein großes Zimmer mit Balkon wahrscheinlich ausreichend, als kleine Familie möchte man eher eine Terrasse oder gar einen Garten, wo die Kinder spielen und toben können. Ob man nah an schönen Restaurants oder lieber direkt in der Natur wohnen möchte, ist ebenfalls von den Aktivitäten abhängig, die man für die Ferien geplant hat. Auf einer Honeymoonreise möchte man am ehesten keine Nachbarn weit und breit haben, sondern morgens direkt vom Häuschen ungestört zum Strand laufen können. Ist man dagegen in einer Gruppe unterwegs, freut man sich vielleicht über Anschluss und Kontakte mit den temporären Nachbarn. Gönnen Sie sich bei der Buchung ihrer Ferienwohnung ruhig die Erfüllung aller Wünsche, für Kompromisse ist schließlich im Alltag genug Platz.

TopOfBlogs Krohne Online private Kreditgeber ReiseBot - Der Reisekatalog Blog Top Liste - by TopBlogs.de